Das Lastboy Moped

Das Lastboy Moped

Lastboy 

wir danken alle der deutschen Bundespost, denn ohne sie hätte es die Lastboy wahrscheinlich nicht gegeben.

Als Großabnehmer waren sie Maßgeblich daran beteiligt, dass dieses stabil gebaute Moped gebaut wurde, denn die Post benutzte diesse Fahrzeuge lange im Zustelldienst.....

Heute undenkbar 😂😂 wie oft will der Postbote denn da nachladen gehen, auch wenn die Lastboy 31 Kg Last auf dem Frontgepäckträger transportieren konnte.

Da bestellt einer Hundefutter im Onlineshop und die Lastboy ist voll 😜

Die Besonderheit sollte das Beinschild sein, damit die Hosen der Postuniformen auf dem Weg zum Kunden trocken und sauber blieben.

Und natürlich war auf Platz für Werbung so konnte die Post das noch mit als Einnahme nutzen.

Details:

Moped (Mokick)
Bauzeit 1965-1976
1 Zylinder Zweitakt mit Gebläsekühlung
47ccm
2,6 P.S. bei 5000
Vergaser Bing 12mm
Zweigang-Drehgriffschaltung (Dreigang-Fußschaltung)
Kickstarter
Leergewicht 76kg
Tankinhalt 6,5L
Höchstgeschwindigkeit 40 km/h


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen